Fachpraktiker/ -in für Hauswirtschaft

Die Hauswirtschaft ist, neben den pflegerischen und anderen betreuenden und beratenden Leistungen, eine Kernleistung im Bereich der Hospizarbeit. Sie trägt wesentlich zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität unserer Patienten bei.

qualifizierte(r) Hauswirtschaftler/ -in

für die stationäre palliative Versorgung.

Einzigartige Chance, im Kreis Recklinghausen das Leben im Hopsiz mitzugestalten

Die Aufgabe

  • die Betreuung der Patienten, An -und Zugehörigen und Besucher im Sinne des häuslichen Charakters eines Hospizes
  • Kundenservice im Konferenz- und Besprechungswesen sowie beim Empfang von Gästen des Hospizes
  • die Gestaltung von Räumen, Atmosphäre und Ambiente des Willkommenssein schaffen
  • alle täglich anfallende Hauswirtschaftsarbeiten wie z.B. Verpflegung und Service, Wäscheversorgung, Einkäufe
  • Einhaltung und Überwachung der festgelegten hygienischen Maßnahmen und Arbeitsschutzvorschriften für den zugewiesenen Bereich
  • Unterstützung bei Veranstaltungen der Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft
  • eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Anerkennung unserer christlichen Werte und Ziele

Das Angebot

Sie erwartet in Ihrer 5-Tage Woche (min. 35 Std.) die Zusammenarbeit mit einem dynamischem Team, welches die Hospizidee in die Gesellschaft bringt. Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung bleiben Sie fachlich auf dem neusten Stand. Kontinuierliche Supervisionen unterstützen und fördern die Teamarbeit. Die tarifliche Vergütung des AVR Caritas und eine zusätzliche Altersvorsorge durch die KZVK sind selbstverständlich.

Haben Sie noch weitere Fragen?
Sprechen Sie unsere Hospizleitung
Heike Lenze einfach an.

Mach mit im Hopsiz zum hl. Franziskus