Der Wünschewagen des ASB fährt vor

WünschewagenIIDer Wünschewagen des Arbeiter- Samariter- Bundes fährt vor dem Hospiz vor.

Das bedeutet für einen der Hospizgäste, dass heute ein besonderer Tag ist. Der Wünschewagen macht es möglich, dass er noch einmal mit seinen Lieben einen Ausflug an die Nordsee machen kann. Noch einmal die Möwen kreischen hören, den Salzgeruch in der Nase haben und ein Krabbenbrötchen essen. Und: In Erinnerungen schwelgen und an die vielen Male denken, die man früher hier gewesen ist.

Die Organisation und Vorbereitung für dieses Unternehmen ist eine Zusammenarbeit vom Hospizgast und seinen Angehörigen, den Pflegenden und dem Arbeiter- Samariter- Bund.

Weiterlesen