Ostern Emmaus

Ostergruß 2021

Die Jünger lernten Jesus kennen:
Jesu Worte beschäftigten sie und sie fragten einander,
was das sei: Von den Toten auferstehen. 

Die Emmauserzählung im Lukasevangelium lädt uns ein
neue Wege und Gedanken zu gehen.
Gerade dann und dort,
wo nichts mehr zu gehen scheint,
bricht sich das Neue Bahn.
Der Tod ist das Tor zum ewigen Leben.
Dieser Glaube wirkt sich auf unser Denken und Handeln
in dieser Welt aus! 

Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest

Bildquelle: Janet Brooks-Gerloff