Hospizdaheim palliativpflege hospiz hospizarbei

Unter HospizDaheim verstehen wir ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die unheilbar erkrankt sind, deren Krankheit weiter fortschreitet und die noch eine begrenzte Lebenserwartung haben.

Unser ambulanter palliativer Pflegedienst HospizDaheim wurde 2017 erneut ins Leben gerufen. Anfang der 2000er hat das Hospiz zum hl. Franziskus bereits als Pilotprojekt einen ambulanten palliativen Pflegedienst unter dem Namen Pall-Care betrieben. Leider hat das Land NRW dieses Projekt nach Abschluss nicht weitergeführt.

Gerade darum hat sich der Trägerverein des Hospizes in der Zwischenzeit überlegt, wie dieser wichtige Dienst doch wieder erweckt werden kann. Die aktuelle Problematik ist, dass die Versorgung durch die Krankenkassen lediglich zu einem Teil finanziert wird. Trotzdem sieht das Hospiz zum hl. Franziskus seine Aufgabe darin, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. 

Dank Spenden aus der Gesellschaft freuen wir uns, für Sie mit unserem ambulanten palliativen Pflegedienst bei Ihnen vor Ort sein zu können.

  • Die erforderliche Grund-/Körperpflege
  • Die erforderliche Behandlungspflege (z.B. Injektionen, Infusionstherapie, Verbandswechsel, Einsatz von Perfusoren und Schmerzpumpen)
  • Einleitung und Überwachung einer Schmerztherapie unter Leitung des behandelnden Arztes
  • Durch Symptomkontrolle und Früherkennung  krankheits- bzw. therapiebedingter Begleitsymptome wird eine rechtzeitige gezielte Behandlung dieser Symptome ermöglicht
  • Psychosoziale Begleitung
  • Beratung und Schulung in leichten Pflegetätigkeiten
  • 24 Stunden Rufbereitschaft
  • Wir sehen den betroffenen Menschen als kompetenten Partner einer symptomorientierten, kreativen, ganzheitlichen Therapie und Pflege.
  • Wir wollen den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit verstehen, also mit seinen physischen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen.
  • Wir möchten Familien und familienähnliche Strukturen stützen und aktivieren.
  • Wir machen das Angebot einer individuellen, bedürfnisorientieren Sterbe- und Trauerbegleitung.
  • In unserer Arbeit werden wir von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und einem/r SozialarbeiterIn unterstützt.
  • Vernetzung stationärer und ambulanter Unterstützungsmaßnahmen.
Hospizdaheim

Kontaktieren Sie uns

Frank Richter
Pflegedienstleitung

023613707025