Am Sonntag erhielt Pfarrer Overkämping, einer der Mitbegründer unseres Hospizes,das Bundesverdienstkreuz am Band

Wir gratulieren ganz herzlich: Bundesverdienstkreuz für Pfr. Hans Overkämping, Mitbegründer unseres Hospizes und Pionier der Hospizbewegung in Deutschland

Am Montag erhielt einer der Gründerväter unseres Hospizes das Bundesverdienstkreuz am Bande aus den Händen des Landrats, Herrn Cay Süberkrüb. 1940 in Rhede (Kreis Borken) geboren, absolvierte er als junger Mann zunächst eine Lehre als Weber und Spinner, bis er das Abitur nachholte und Theologie studierte. Als Krankenhausseelsorger begegnete er Sterben und Tod und es wurde sein primäres Anliegen, den sterbenden Menschen zu ermöglichen, in Würde gehen zu können ohne Schmerzen und Angst. So wurde er 1986 Mitbegründer des ersten Hospizes in Deutschland, zu einer Zeit, als es noch keine gesellschaftliche Anerkennung oder finanzielle Unterstützung für diese Arbeit gab.
Seinem Einsatz für Menschen in Notsituationen ist der sympathische 78-Jährige immer treu geblieben, so wirkt er auch jetzt noch als Seelsorger in unserem Hospiz. Sein jahrzehntelanges Engagement wurde nun mit dieser Auszeichnung gewürdigt.
Auf dem Bild von links: der Bürgermeister von Datteln, Pfr. Overkämping, seine Haushälterin, Frau Wiedenhaus, und der Landrat, Cay Süberkrüb

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen, Anzug und im Freien
 

Impressionen vom Sommerfest 2018

Bei unserem Sommerfest 2018 strahlte die Sonne mit der guten Laune der Gäste um die Wette.

Es war eine rundum schöne Veranstaltung.

Hier ein paar Bilder

 

Es gab nicht nur hausgemachte Musik und Chorgesang, sondern auch hausgemachte Speisen, frischen Kaffee und handgezapftes Bier und natürlich viele interessante Gespräche.

 

Wir haben den Tag mit unseren Gästen genossen.

Das Hospizteam