Kunstwerkstatt versteigert Bilder für das Hospiz

Versteigerung_20160429_10Gerd Bühning hat sich mit den Kursteilnehmern seiner Kunstwerkstatt etwas Besonderes überlegt: Zugunsten des Hospiz zum hl. Franziskus stellen die angehenden und erfahrenen Künstler nicht einfach ihre Werke im Aurelios-Augenzentrum m Erlbruch aus, sie versteigern Aquarelle und Acrylbilder für den guten Zweck.

„Ich besuche regelmäßig eine Kollegin, die jahrelang bei mir gemalt hat, im Hospiz an der Feldstraße“, erklärt Gerd Bühning. Deshalb wollte er nicht nur eine einfache Ausstellung im Aurelios-Augenzentrum auf die Beine stellen, sondern gleichzeitig etwas für den guten Zweck tun. „Ich hatte den Gedanken, dass jeder Kursteilnehmer ein Bild spendet, das wir versteigern“, so Bühning. 22 Künstler stellten insgesamt 90 Acrylbilder, Aquarelle, Radierungen und Karten zur Verfügung.

Auch die Betroffene selbst steuerte 17 Bilder bei. So kamen beim Verkauf mit anschließender Versteigerung in der Aurelios Klinik 2000 Euro für das Hospiz zusammen.

Wer noch ein Bild für den guten Zweck ergattern möchte, kann sich bis zum 29. Juni in der Klinik umsehen. Rund 40 Bilder sind übrig geblieben und hängen noch aus.

Recklinghäuser Zeitung/ 3.5.2016

 

Helfen macht glücklich

bühningUnter dem Titel „Helfen macht glücklich“ findet eine Benefizausstellung und Versteigerung zu Gunsten unseres Hospizes am Freitag, den 29. April 2016, um 18.00 Uhr, im  Aurelios Augenzentrum, Erlbruch 34-36, 45657 Recklinghausen, Tel. 02361 306970 statt.

Der bekannte Recklinghäuser Künstler Gerhard Bühning veranstaltet diese Benefinzausstellung. KursteilnehmerInnen seiner Kunstwerkstatt spendeten hochwertige Aquarelle und Acrylbilder für den guten Zweck.

Mit herzlichem Dank für die Bilderspenden aller KurteilnehmerInnen der Kunstwerkstatt würde Herr Bühning sich über viele Besucher freuen.