Tag: 13. Januar 2017

Den ambulanten Hospizdienst gibt es seit 25 Jahren

Mittlerweile gibt es den ambulanten Hospizdienst seit 25 Jahren. Die Ausbildung sah am Anfang vergleichsweise bescheiden aus als Schwester Irmhild Espendiller von den Clemensschwestern die Initiative ergriff. Sie baute den “Hausbetreuungsdienst” auf, wie es damals hieß. “Die Begleitung Sterbender gehört zu den grundsätzlichen christlichen Aufgaben”, berichtet sie über ihre Triebfeder. Schwester Imrhild kann sich noch …

Den ambulanten Hospizdienst gibt es seit 25 Jahren Weiterlesen »

Das Trauercafé öffnet ab dem 15. Januar 2017 wieder seine Türen

Das Trauercafé öffnet am 15. Januar, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, im August-Mäteling-Haus, Behringstr.7, 45661 Recklinghausen,  wieder seine Türen. Danach findet am 1. und 3. Sonntag im Monat, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, im August-Mäteling-Haus auf der Behringstraße, regelmäßige Treffen statt. Ausgebildete Trauerbegleiter betreuen Männer und Frauen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Ein …

Das Trauercafé öffnet ab dem 15. Januar 2017 wieder seine Türen Weiterlesen »